Full circular design, business and technology

  • Wanderful.Stream lokalisiert Restströme von KMUs in der Euregio und will diese mit Hilfe von Designern, Technologen und Unternehmensentwicklern brauchbar machen.
  • Wanderful.stream ist interdisziplinär und euregional ausgerichtet. Als Interreg-Projekt der Euroregion Maas-Rhein überführt es kleine und mittlere Unternehmen in Richtung Kreislaufwirtschaft. Es überschreitet die Grenzen zwischen Disziplinen und Regionen und initiiert neue Kooperationen.  
  • Der Name „STREAM“ bezieht sich nicht nur auf Restströme. Er bezieht sich auch auf wichtige Speerspitzen der Kompetenzen. Das internationale Akronym S T E M bezieht sich auf Science, Technik, Engineering und Mathematik und fügt mit Arts eine zusätzliche Disziplin hinzu. Es ist dieses S T E A M, dass die Suche nach neuen Produkten und Geschäftsmodellen vorantreibt. 
  • Wanderful.stream  ist ein Katalysator für neue zirkuläre Modelle und Produkte. Es wird von acht Partnerorganisationen vorangetrieben, die im belgischen und niederländischen Limburg, in der Wallonie und in der deutschen Region Aachen aktiv sind. 

Ziel

  • Ziel von Wanderful.Stream ist es, kleine und mittlere Unternehmen beim Übergang zu einer stärker zirkulären Wirtschaft kostenlos zu betreuen und zu begleiten
  • Es will auf den Mehrwert der interdisziplinären Zusammenarbeit über die Grenzen der Euregio und der verschiedenen Wirtschaftszweige hinweg hinweisen.
  • Wanderful.stream will die interdisziplinäre Zusammenarbeit rund um Restströme anregen und durch die Entwicklung von 40 innovativer Prototypen bzw. Produkten greifbar machen. 

Wie

  • Durch die Darstellung der Herausforderungen, Bedürfnisse und Chancen für die Kreislaufwirtschaft in der Euroregion Maas-Rhein. Im wörtlichen und übertragenen Sinne mit Hilfe von Online-Tools, aber auch mit gemeinsamen Veranstaltungen. 
  • Visualisierung der Restströme oder Materialien, um Angebot und Nachfrage besser aufeinander abzustimmen. Haben Sie oder Ihr Unternehmen ein (Interesse an) /einem bestimmten Abfallstrom? Lassen Sie es uns jetzt wissen, denn er kann zu einem Rohstoff für neue Produkte werden oder Staub für neue Ideen aufwirbeln. 
  • Restströme oder Materialien werden zusammen mit Technologen, Designern und Unternehmensentwicklern aufgewertet. Dies wird neue Ideen, Möglichkeiten und Anwendungen schaffen.
  • Organisation von Netzwerk- und Gemeinschaftsveranstaltungen zu verschiedenen Themen, Bereichen oder Disziplinen. Von Inspiration bis hin zu Co-kreativen Bootcamps und Workshops. Behalten Sie unseren Kalender im Auge.